Das Programm für Gruppenbesuche auf dem Kinderbauernhof

Das Programm ist der Bauernhof selbst. Die Kinder können sich von Montag bis Freitag ab 10:30 Uhr aktiv an der Fütterung der Tiere beteiligen, können spüren wie sich "Schafwolle" auf vier Beinen anfühlt. Die Ziegen und Gänse heißen Sie Willkommen.

Bevor es dann über eine lange Leiter zum Heubodenspringen mit Luftdusche (bitte bei der Buchung angeben) geht, kann noch geschaukelt oder einfach nur in der Sandkiste gebuddelt werden. Wir machen keine Gruppenführung über den Kinderbauernhof. Die Kinder erkunden den Hof eigenständig mit ihren Begleitpersonen.

Sollten Sie einen Tagesausflug planen, empfehlen wir als Stärkung um die Mittagszeit Spagetti mit selbstgemachter Tomatensoße. (ohne Fleisch)

Ca. 3 Stunden dauert es, wenn an allem teilgenommen wird. Einweisung,Tierfütterung, Heubodenspringen und Essen. Ohne Essen sind es ca. 2 Stunden.

Haben Sie bitte Verständnis, dass bei einem kürzeren Aufenthalt nicht alles durchgeführt werden kann.

Übrigens: Das Futter für die Tiere stellen wir zur Verfügung, es können aber auch gern Karotten, Gurken und Salat von zu Hause mitgebracht werden.

Eine besondere Herausforderung für Kinder und Betreuer ist die Übernachtung im Baumhaus, Zelt oder im Kinderstall. Auf Anfrage gerne mehr Information!

 

! An den Wochenenden (Sa.+So.) ist es auch möglich uns zu besuchen, hier jedoch ohne Programm. Der Eintrittspreis ist gleich der Gruppe. Bitte einen Termin vereinbaren. si. Gruppenbesuche


Die Kinder sollten festes Schuhwerk anziehen. Es kann auch schon mal matschig sein.

 

Eine Terminvereinbarung ist unbedingt erforderlich.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

 August 2017